Hundetransport auf dem Motorrad

Hundetransport auf dem Motorrad

Du lebst den Stil „Born to be wild“? Warum solltest du dann nicht etwas Wildes auf deinem Motorrad haben – z.B. einen Bad-Ass-Pudel?

Das ist kein Witz – Du kannst deinen kleinen Vierbeiner wirklich auf dem Motorrad mitnehmen, wenn man mit dem Wind im Haar auf der Autobahn unterwegs ist.

Alles, was du brauchst, ist eine sichere Möglichkeit, deinen Hund sicher an dir und deinem Motorrad zu befestigen und einen Welpen, der bereit ist, auf deinem „Bock“ zu reiten.

Mögen Hunde eigentlich Motorrad fahren?

Wenn es um Motorräder geht, sind Hunde wie Menschen: Einige mögen sie, andere nicht. Es ist von Charakter zu Charakter unterschiedlich. Im Allgemeinen widerstehen Hunde mit einer starken und selbstbewussten Persönlichkeit eher Lärm, Vibrationen und starken Winden als scheue Hunde.

Dies gilt auch für kleine Rassen, die oft große und mutige Persönlichkeiten haben, die an ihre Größe glauben.

Tatsächlich fühlen sich kleine Hunde, weil sie es gewohnt sind, getragen und gehalten zu werden, auf einem Motorrad oft wohler als große Hunde.

Kleine Hunde sind auch aus logistischen Gründen eher geeignet für die Mitnahme auf dem Motorrad. Sie passen in kleinere Boxen und sind leichter zu heben und zu handhaben. Während einige Motorradfahrer ihre großen Hunde mitnehmen und cool, ruhig und gesammelt bleiben können, ist dies die Ausnahme und nicht die Regel.

Das bedeutet, dass dein Chihuahua ein viel besserer Reisebegleiter sein kann als dein sensibler Dobermann.

Wichtige Hinweise für die Wahl der Motorrad-Hundetransportbox /-Tasche

Es gibt mehrere Produkte, die den Transport deines Kaltschnäuzers sicherer und komfortabler machen. Wie bei allen Produkten gibt es einen großen Unterschied zwischen Produkten, die gut funktionieren und Produkten, die nicht gut funktionieren.

Wenn du eine Transportmöglichkeit für deinen Hund auf dem Motorrad suchst, beachte die folgenden Punkte:

Feste Transportboxen vs. tragbare Boxen für den Hundetransport auf dem Motorrad

Es gibt zwei grundlegende Arten der Unterstützung:

  • Boxen / Taschen, die fest am Motorrad montiert werden
  • Rucksacktaschen, die für das Tragen am Körper entwickelt wurden

Beide Varianten können gut zu dir und deinem Hund passen, berücksichtige bei der Auswahl einfach deine Bedürfnisse und die Persönlichkeit deines Hundes.

Fest montierte Boxen oder Taschen bieten deinem Welpen einen besseren Schutz vor Wind und Straßenschrott sowie im Falle eines Unfalls. Allerdings erlauben sie dir nicht, einen direkten Kontakt mit deinem Haustier zu haben. Einige Hunde können sich sicherer fühlen, wenn sie direkt mit ihrem Frauchen / Herrchen in Kontakt sind.

Sicherheit beim Hundetransport

Unabhängig davon, welche Möglichkeit du wählst, stelle sicher, dass sie deinen Hund auf sichere Weise transportiert.

Die Boxen sollten mit sicheren Befestigungen, Leinen oder Riemen ausgestattet sein, damit dein Hund nicht abspringen und sicher am Motorrad befestigt werden kann. Tragbare Taschen / Boxen sollten deinen Hund in einer Position / Haltung halten und übermäßige Bewegungen verhindern, die sein Gleichgewicht stören können.

Achte darauf, dass du deinen Hund mit einer guten Hundebrille oder Brille ausstattest, um sicherzustellen, dass ihm nichts in die Augen kommt. Es ist auch eine gute Idee, einen kleinen „Schutz“ in einen Helm zu stecken, um ihn im Falle einer Kollision besser zu schützen.

Wetterfestes Material

Du wirst wahrscheinlich nicht bei starkem Regen fahren, aber bestimmt ab und zu ein wenig Wasser oder gar Schnee beim Fahren abbekommen. In beiden Fällen musst du sicherstellen, dass die Transportbox /-Tasche deines Tiers während dieser Zeit warm und trocken bleibt.

Achte daher besonders auf das wetterfeste Material, damit keine Flüssigkeiten in den Innenraum der Box / Tasche gelangen

Komfort

Wenn sich dein Hund in seinem Käfig nicht wohl fühlt, wird er die Fahrt nicht genießen. Stelle daher sicher, dass die Transporttaschen aus bequemen Materialien bestehen und dass diese nicht an der Haut und dem Fell des Tiers reiben.

Feste Transportboxen / – Käfige sollten genügend Platz für deinen Hund bieten, um sich zu setzen und hinzulegen, sowie einen bequemen Bereich auf dem Boden bieten.

Montage / Befestigung

Sie sollten eine Transportmöglichkeiten im Kastenstil wählen, der so konzipiert ist, dass er gut auf dein Motorrad passt. Viele Produkte haben eine Reihe von Sollwerten, so dass sie mit fast jedem Motorrad kompatibel sind.

Andere Produkte dagegen sind nur für eine bestimmte Marke oder ein bestimmtes Modell konzipiert.

Das Gleiche gilt natürlich für tragbare Rucksäcke – Du musst sicherstellen, dass sie sicher am Körper befestigt sind. Dies ist wahrscheinlich ein Problem für Motorradfahrer, die besonders groß, klein, dünn oder nicht so dünn sind.

Langlebigkeit

Die Ansammlung von Kilometern auf der Autobahn / Landstraßen kann sich negativ auf alles auswirken, auch auf die gewählte Hundebox / –Tasche.

Daher solltest du nach Produkten mit langlebigen Oberflächen und hochwertiger Verarbeitung suchen, um den das Produkt nicht ständig austauschen zu müssen.

Rechtliches

Einige Landkreise / Länder schränken die Nutzung von Motorrädern mit Hunden gesetzlich ein. Sie können bestimmte Mindestnormen verlangen oder die Mitnahme von Haustieren auf dem Motorrad ganz verbieten.

Erkundige dich immer bei den zuständigen örtlichen Behörden, um sicherzustellen, dass du auf der richtigen Seite des Gesetzes bleibst.

Optik

Einige Träger sind schöner als andere, und wenn diese Dinge für dich wichtig sind, solltest du den Stil der Box / Tasche für dein Motorrad berücksichtigen, bevor du deine endgültige Wahl triffst.

Natürlich passt auf eine Harley keine kleine pinke Transportbox.

Aussehen sollte aber nicht der wichtigste Faktor sein, der deine Entscheidung beeinflusst. Du solltest Sicherheit, Komfort und Langlebigkeit an die erste Stelle deiner Kriterien setzen.

Bedenkte immer „Sicherheit geht vor Optik“.

Transportierbarkeit

Es ist wahrscheinlich, dass es notwendig sein wird, die Transportbox /-Tasche von Zeit zu Zeit zu bewegen. Beispielsweise nimmst du die Box samt Hund vom Motorrad, um deinen Vierbeiner bei einer Kaffeepause immer bei dir zu haben.

Achte daher auf Modelle mit Griffen, um diese Mobilität zu erleichtern. Die Tragbarkeit ist bei Gepäckträgern grundsätzlich kein Problem.

Preis

Die Preise für den Transport von Hunden mit dem Motorrad sind von Land zu Land sehr unterschiedlich. Im Allgemeinen sind tragbare Transportmittel günstiger als fest zu montierende Produkte, aber auch die Preise variieren innerhalb jeder Kategorie und von einem Produkt zum anderen.

Versuche unbedingt die günstigsten Produkte in jeder Kategorie zu vermeiden (es gibt in der Regel einen Grund, warum sie niedrige Preise haben).

Beliebte Hunde Transportmittel für dein Motorrad

POW Pet On Wheels Fahrradträger für Hunde und Katzen zur Befestigung auf dem Moped, Motorrad, Fahrrad und geeignet auch für das Auto
  • POW ist die erste und einzige Befestigung Hartschalenkoffer speziell für den Transport, kleine Haustiere, Biker, Motorrad, Fahrrad und Auto.Und ermöglicht es Ihnen, die Ablenzung für den Verkehr zu beschleunigen. POW ist entwickelt, gefertigt und hergestellt in Italien POW ist geeignet für kleine Haustiere. auch größere Gewicht tragen kann, Margen beschreibt 10 kg, hoch 31 cm nach der Größe des Haustier.
  • Im Falle von regen die Fenster kann geschlossen werden dem Hund ermöglicht bleiben trocken und zwei Lufteinlässe erlauben eine angemessene Belüftung der Schalter hat ein Schloß Innenraum verwenden, dass ermöglicht POW kann auch als normaler Truhe wo der Helm oder persönlichen Gegenständen.
  • POW ist ausgestattet mit einer Montageplatte Universal, einfach zu befestigen auf dem Motorrad, Moped und Fahrrad-Ultima Generation mit wenigen Schrauben und Muttern, Sicherheits Gurt Innen nach Außen erlaubt es das Tier sehen, ohne das Risiko von der Schalter, dass ein Innenkissen und 2 Schnallen erlauben Befestigung fest an dem Rücksitz des Moped und Motorrad-, mit Weitwinkel Sattel, einfach zu installieren im Auto über den Gürtel von Sicherheit durch die Türklinke.
  • Bitte überprüfen Sie die Rassen, die vor dem Kauf perfekt in den POW-Träger passen!
Saddlemen Universal Motorrad Hecktasche für Hunde und Kleintiere
  • Geräumiges Tierfach mit herausnehmbarem und waschbarem Boden und Polsterung
  • Montage mit Sissybar oder Gurten
  • Inklusive Rückenpolster
  • Robuster Tragegriff für bequemes Tragen
  • Breite 40,5 cm (16") Höhe 35,5 cm (14")
Angebot
POPETPOP Haustier Hund Winter warme Fliegermütze Windschutz Pilot Motorräder schützen Hut Weihnachten Kostüm - Größe S (schwarz)
  • Ein perfektes Geschenk für Ihre Haustiere. Lassen Sie Ihren Hund in einem Kostüm mitmachen.
  • Kostüme für deine Haustiere, damit sie mit dir Liebe und Fröhlichkeit teilen können.
  • Einfaches Design, das Ihr Haustier hervorhebt und schön aussieht.
  • Sie werden so viel Aufmerksamkeit und Komplimente bekommen.
  • Tolle Kostümoption für Partys, Fotos und viele andere Anlässe.
Namsan Sonnenbrillen für Hunde UV Schutzbrille Wasserdichter Einstellbar Hundebrille für Kleine Hunde/Katzen -Schwarz
  • Brillendesign: Haustierbrillen bestehen aus hochwertigen UV-beständigen Gläsern und einem gepolsterten Schwammrahmen. Der Rahmenschwamm ist weich und atmungsaktiv, reduziert den Augendruck auf den Rahmen und macht ihn für Haustiere bequemer.
  • Schützen Sie die Augen Ihres Haustieres: NAMSAN-Schutzbrillen haben Wind-, Wasser-, UV- und Schneeschutz, geeignet für Katzen und kleine und mittlere Hunde.
  • Grundlegendes für Outdoor-Aktivitäten: Reiten im Freien, Fahren, Sonnengenuss am Strand, Schwimmen, Skifahren und andere Aktivitäten. Haustiere können die Brille tragen, die das Sehvermögen des Haustieres nicht beeinträchtigt und die Augen des Haustieres schützen kann.
  • Elastischer verstellbarer Gurt: Die Brille kann je nach Größe der Kopfform des Haustieres auf einen geeigneten Bereich eingestellt werden, ist stabil gefestigt, und lässt sich nicht leicht abrutschen.
  • Elastischer verstellbarer Gurt: Die Brille kann je nach Größe der Kopfform des Haustieres auf einen geeigneten Bereich eingestellt werden, ist stabil gefestigt, und lässt sich nicht leicht abrutschen.

Stefan

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung im Umgang mit Tieren, insbesondere Hund und Katzen, und der damit verbundenen starken Zuneigung zu den liebevollen Vierbeinern, betreibe ich dieses Projekt. In meinem täglichen Umgang mit den Kaltschnäuzern bin ich immer mal wieder an Probleme und Herausforderungen beim Transport gestoßen. Daher möchte ich mit diesem Projekt anderen Haltern Tipps, Tricks und Hilfen aufzeigen, die einen Tiertransport im täglichen Leben erleichtern können.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.